16/04/2021

PhD Thesis - Funktionelle Hydrogele für ein Rolle-zu-Rolle gefertigtes „Lab-on-Foil“ System zur Detektion von Pathogenen


  • ORGANISATION/COMPANY
    AIT Austrian Institute of Technology GmbH
  • RESEARCH FIELD
    Chemistry
  • RESEARCHER PROFILE
    First Stage Researcher (R1)
  • APPLICATION DEADLINE
    16/05/2021 21:00 - Europe/Brussels
  • LOCATION
    Austria › Vienna
  • TYPE OF CONTRACT
    Permanent
  • JOB STATUS
    Part-time
  • HOURS PER WEEK
    30
  • IS THE JOB RELATED TO STAFF POSITION WITHIN A RESEARCH INFRASTRUCTURE?
    Yes

OFFER DESCRIPTION

We are Austria’s largest research and technology organisation and an international player in applied research for innovative infrastructure solutions. This makes us a powerful development partner for industry and a top employer in the scientific community. Our Center for Health & Bioresources is seeking to hire new Ingenious Partners for our location in Vienna:

PhD Thesis - Funktionelle Hydrogele für ein Rolle-zu-Rolle gefertigtes „Lab-on-Foil“ System zur Detektion von Pathogenen

Please notice that for this position very good German knowledge is required!

Wir sind Österreichs größte Research and Technology Organisation und führend in der angewandten Forschung für innovative Infrastrukturlösungen. Das macht uns zum leistungsstarken Entwicklungspartner der Industrie und zum Top-Arbeitgeber in der internationalen Wissenschaftsszene. Unser Center for Health & Bioresources sucht weitere Ingenious Partner am Standort Wien:

PhD Thesis - Funktionelle Hydrogele für ein Rolle-zu-Rolle gefertigtes „Lab-on-Foil“ System zur Detektion von Pathogenen

IMAGINE

  • Unser AIT PhD Programm, das in Kooperation mit nationalen oder internationalen Universitäten durchgeführt wird, bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Dissertation in Zusammenarbeit mit unseren hochspezialisierten Expert*innen und unseren nationalen und internationalen Projektpartnern aus Industrie oder anderen Forschungsorganisationen durchzuführen. Somit können Sie „out-of-the-box“ Lösungen für Problemstellungen der realen Welt entwickeln: Let's make ideas work!
  • Dieses PhD Projekt ist auf drei Jahre angelegt und ist in das Forschungsprojekt „HydroChip2“ eingebettet.

ENGAGE

  • Das Ziel dieser Dissertation ist die Realisierung einer funktionellen Mikrofluidik, die durch Roll-to-Roll-Verfahren hergestellt wird, um parodontale Keime im Labor auf Folie zu identifizieren. Die Funktionalität der Mikrofluidik wird durch Rolle-zu-Rolle kompatibles Mikrospotting von DNA-Fängermolekülen und Hydrogeltinten zur Integration von Reagenzien in Reservoiren sichergestellt. Für die Durchführung einer On-Chip Lyse von Bakterien werden neuartige Reagenzien auf Basis von ionischen Flüssigkeiten hergestellt, die den Lyseprozess erheblich vereinfachen. Mit der Entwicklung von 3D-strukturierten Nanoelektroden sollte der Nachweis von ribosomaler Bakterien-RNA im Mikrofluidikkanal mit hoher Empfindlichkeit ermöglicht werden.
  • Gemeinsam mit unserem Expert*innen Team, beschäftigen Sie sich intensiv mit der in die Herstellung und Entwicklung von Point-of-Care-Geräten zur Identifizierung von Bakterien.
  • Sie unterstützen bei der Entwicklung von Hydrogelreservoiren, die auf dem folienbasierten System platziert und mit unterschiedlichen Reagenzien für den enzymatischen Nachweis von ribosomaler bakterieller RNA gefüllt werden sollen.
  • Die Nachweismethoden, die Chemilumineszenz, Chronoamperometrie und Elektrochemilumineszenz umfassen, werden Sie in den verschiedenen Phasen der Entwicklung des Point-of-Care Systems optimieren und in ihrer Sensitivität vergleichen.

ACHIEVE

  • Sie betreiben die eigenständige wissenschaftliche Planung, Durchführung und Auswertung von Studien, die wissenschaftliche Aufbereitung von Ergebnissen und Zusammenfassung zur Dokumentation und Präsentation.
  • Durch Ihre Forschung entwickeln Sie sich zum/r wissenschaftlichen Expert*in, beginnen Ihr eigenes, wissenschaftliches Netzwerk aufzubauen und sind im laufenden Austausch mit der internationalen Forschungscommunity.

Als Ingenious Partner* zeichnet Sie aus:

  • Abgeschlossenes Masterstudium im Bereich Chemie
  • Gutes Basiswissen in organischer Chemie, Materialchemie und Physikalischer Chemie
  • Starkes Interesse an der Synthese, Charakterisierung (z. B. mit AFM, SEM, FTIR) und Verarbeitung (z.B. mittels Spotter oder Dispenser) neuer Materialien
  • Interesse am wissenschaftlichen und interdisziplinären Arbeiten im Team
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft und eine selbständige, verantwortungsbewusste Arbeitsweise
  • Freude am Forschen und Begeisterungsfähigkeit für unkonventionelle Lösungen, Kreativität und Visionskraft
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Was Sie erwarten können:

Eine Vergütung von EUR 2.237,60 brutto pro Monat (14 Jahresgehälter, EUR 31.326,40 brutto pro Jahr) für 30 Stunden pro Woche. Neben zahlreichen Benefits sind Sie darüber hinaus Teil unserer internationalen AIT PhD-Community und nehmen an unserem AIT PhD Rahmenprogramm teil. Als Forschungseinrichtung sind wir bestens mit der Betreuung und Durchführung von Doktoratsarbeiten vertraut und freuen uns darauf, Sie dabei begleiten zu können!

AIT ist uns die Förderung von Nachwuchswissenschafterinnen wichtig – deshalb freuen wir uns besonders auf Bewerbungen von ambitionierten Studentinnen.

TOMORROW TODAY - WITH YOU?

Bitte übermitteln Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen bestehend aus Ihrem Lebenslauf, Anschreiben und Zeugnissen online https://jobs.ait.ac.at/Job/150518

More Information

Offer Requirements

Skills/Qualifications

Please notice that for this position very good German knowledge is required!

Map Information

Job Work Location Personal Assistance locations
Work location(s)
1 position(s) available at
AIT Austrian Institute of Technology
Austria
Vienna
1210
Giefinggasse 4

EURAXESS offer ID: 630035

Disclaimer:

The responsibility for the jobs published on this website, including the job description, lies entirely with the publishing institutions. The application is handled uniquely by the employer, who is also fully responsible for the recruitment and selection processes.

 

Please contact support@euraxess.org if you wish to download all jobs in XML.